Anmeldung Zughundeprüfung ZP1 und ZP1-2

Hier können Sie sich verbindlich für die Zughundeprüfung beim VdH Friedrichstal 1958 e.V. eintragen.
Ihre Daten werden ausschliesslich für die Verwaltung der Zughundeprüfung benutzt und nicht an Stellen ausserhalb des Vereins weitergegeben.
Das Formular ist abgeschickt, wenn oben folgender Text erscheint: Formular erfolgreich verschickt.
Ebenso wird eine E-Mail mit weiteren Informationen an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.

Veranstalter und Prüfungsgelände:
VdH Friedrichstal 1958 e.V. - Zughundegruppe
Am Sportplatz 3
76297 Stutensee – Friedrichstal
http://www.hundesportverein-friedrichstal.de/

weitere Infos und Anmeldeadresse:
Thomas Stadler
thomas.stadler@hundesportverein-friedrichstal.de

Teilnahmebedingungen:

Mit dieser Anmeldung ist eine Meldegebühr in Höhe von € 20,- durch Banküberweisung auf das Konto des Verein für Hundefreunde Friedrichstal 1958 e.V. (IBAN: DE32 6606 1724 0000 1047 01, BIC: GENODE61WGA, KontoNummer: 10 47 01 Volksbank Stutensee-Weingarten eG, Bankleitzahl: 660 617 24) fällig. Sollte die Prüfung vom Veranstalter abgesagt werden, wird die Meldegebühr umgehend zurück erstattet. Mit dieser Anmeldung erkennt der Teilnehmer die „Zughundeprüfung ‚Parcours I –III‘ (ZP1, ZP2, ZP3, ZP1(2), ZP2(2) und ZP3(2))“ der Zughundegruppe Rhein-Main-Lahn e.V. in der jeweils gültigen Fassung als verbindlich an. Diese kann jederzeit auf deren Homepage unter www.zughundegruppe.de herunter geladen werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass für den mitgebrachten Hund eine gültige Haftpflichtversicherung vorliegt. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben und sich zu der genannten Prüfung verbindlich anmelden

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass für den mitgebrachten Hund eine gültige Haftpflichtversicherung, sowie ein ausreichender Tollwutimpfschutz vorliegt.

Die Prüfungsgebühr kann auch während den Übungszeiten bei den Übungsleitern gegen Quittung in bar bezahlt werden.

Zusagen und Bestätigungen werden in der Reihenfolge der Anmeldung und Bezahlung / Überweisung ausgestellt.

Mit dem Drücken auf den Bestätigungs-Button bestätigt der Teilnehmer, dass für den angemeldeten Hund eine Haftpflichtversicherung vorliegt und dass der Hund gegen Tollwut geimpft ist. Läufige Hündinnen sind ausdrücklich erlaubt.

Mit dem Drücken auf den Bestätigungs-Button bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben und sich verbindlich zum oben genannten Seminar anmelden und auch bei Nichtteilnahme die Gebühr begleichen werden.

Um Mißbrauch vorzubeugen, wird jede IP-Adresse protokolliert und nötigenfalls als Beweismittel verwendet.

Es wird auf ein ausdrückliches Fotgrafier- und Filmverbot auf unserem Vereinsgelände hingewiesen! Ausnahmen hiervon werden ausschließlich über die Vereinsleitung erteilt und erfordern entsprechende Einverständniserklärungen nach DSGVO.

Nach dem Bestätigen der Teilnahmebedingungen wird das Formular versendet und Sie erhalten eine E-Mail-Bestätigung.
Diese verfällt nach 10 Tagen ohne Zahlungseingang.
Sollte keine Anmeldebestätigung bis Mittwoch nach Zahlungseingang bei Ihnen eingegangen sein, wenden Sie sich bitte umgehend bei uns. Danke.